Alea Of Meadow And Moor

Übung macht den Meister

Was ein Welpe alles lernen muss...

Hier eine aufregend schwierige Gitterrost-Treppe. Ein kleines Abenteuer mal so eine Stufe alleine herunter zu steigen. Ansonsten wird Alea natürlich noch getragen beim Treppensteigen und längeren Spaziergängen. Die 13 kg machen sich allerdings im Rücken des Trägers bemerkbar, so dass nun schon eine besondere Umhängetasche und ein Bollerwagen zum Einsatz kommen.

August/September 2018 - Wir unternehmen viele schöne Ausflüge mit Sanni und der kleinen Alea, die immer mobiler und selbständiger wird. Bei traumhaftem Sommerwetter sind wir oft an der Ostsee und freuen uns über den Spaß, den unsere Hunde im Wasser haben- richtige Labbis eben.  

Am 17.06.2018 um 1.00 Uhr nachts wurde Alea als einziger Welpe unseres A-Wurfes geboren. Es ist pures Glück so ein Hundebaby und die umsorgende, aber auch erziehende Hundemama hautnah erleben und beobachten zu dürfen. Die ersten 8 Wochen sind ausführlich unter dem Button A-Wurf beschrieben und bebildert. Nun sind wir gespannt, wo die Entwicklung hingeht. Die ersten Worte werden bereits verstanden und Alea versucht stets alles richtig zu machen, obwohl sie nun auch manchmal noch ein kleines Milchzahnmonster ist. Die retrievertypischen Anlagen zum Apportieren, Unerschrockenheit im Gelände und bei lauten Geräuschen, Vorliebe zum Wasser, aber auch zum Viel-und schnell-Fressen sowie ein kleines Quäntchen Selbständigkeit und Eigensinn können wir jedenfalls schon feststellen.